Bunte Blütenfee



Jedes Jahr von Frühling bis Herbst kommen sie des Nachts aus ihren Verstecken. Die kleinen bunten Blütenfeen.
Sie fliegen von Blume zu Blume, von Baum zu Baum, von Strauch zu Strauch, von Beet zu Beet und küssen unsere Pflanzen wach. Sie sorgen dafür das unsere Pflanzen von Frühling bis Herbst immer so schön bunt bleiben. ;)
Die Blütenfeen sind klein, bunt, frech und keine sieht aus wie die andere. 


Material
große Holzperle mit Bohrung, mit oder ohne vor gemalten Gesicht. (Im letzteren Fall benötigst Du noch einen Filzstift zum bemalen)
Federboa in der Farbe Deiner Wahl
mehre Marabufedern in der Farbe Deiner Wahl
Nähgarn
flüssige Klebe
Nadel,
Schere


Falls Deine Holzperle unbemalt ist zeichne zu erst das Gesicht auf. Messe einmal rund um die Holzperle die Länge der Federboa ab und schneide diese ein klein wenig länger zu. Nun einmal ganz vorsichtig einen dünnen Klebefilm um den Kopf ziehen und auch etwas in das Loch geben. Das eine Ende der Federboa in das Loch stecken und einmal rund um dem Kopf legen und das andere Ende auch in das Loch stecken. Wenn nötig, dann nimm eine Schere zum befestigen zur Hilfe.
Nun noch einen kleinen Klecks Klebe in das Loch geben und mehre Marabufeder hineinstecken. Sie können ruhig in verschiedene Richtungen schauen.
Den oberen Teil des Kopfes kannst Du nach Geschmack gestalten. Mit kleinen Federn oder einem kleinen Büschel von der Federboa. Was Dir gefällt.
Das Nähgarn durch die Nadel ziehen. Nimm am besten einen doppelten Faden, damit er nicht reißt. Ziehe am oben Ende des Kopfes unter Federboa durch und verknote ihn, damit Du eine Vorrichtung zum aufhängen hast.

Kommentare

Lieblingsbeiträge