Ratte?


Das ist hier die Frage. ;) Aber ganz egal was es ist. Es hat Spaß gemacht sie zu basteln.Mein Schwesterherz hat sie als Teddyratte bezeichnet.

Dieses kleine Tierchen ist eine Inspiration von einem Bücherwurm - „Blackfairy“. Ihr Bücherblog und ihre Facebookseite haben mich auf die Idee dafür gebracht. Deshalb ist die Ratte ihr gewidmet.

Material:
Märchenwolle / Strangwolle in braun und grau
braunen und grauen Filzstoff
2 Wackelaugen
1 kleine Filzkugel
Blumendraht
Klebe,
Nähgarn
Schere
Pompon Macker 4cm und 7cm


Fertige jeweils einen Pompon (4cm) für den Kopf und eine für den Körper (7cm). Klebe die beiden zusammen.
Schneide aus dem grauen Filzstoff vier Füße. Schneide sie nicht zu kleine! Klebe sie dann an den größeren Pompon. Am besten so das sie etwas nach außen gedreht sind. So sieht man die am besten. Die vorderen Füße klebe am besten so, das sie noch etwas unter den Kopf stehen.
Schneide nun aus dem braunen Filz eine kleine Schnauze. Klebe diese auf den Kopf und anschließend die Filzkugel als Nase auf die Schnauze. Schneide 6 kleine Barthaare aus dem Blumendraht und klebe jeweils drei auf eine Seite auf die Schnauze.
Klebe nun die Augen auf das Gesicht.
Schneide zwei größere Kreise aus dem braunen Filzstoff und zwei etwas kleinere Kreise aus dem grauen Stoff. Klebe den grauen Stoff auf den braunen. Befestige nun die Ohren am Kopf.
Für den Schwanz filze mit den Fingern   etwas grauen Filzstoff. Schneide ein Stück Blumendraht ab. Bestreiche es mit Klebe und umwickle den Draht mit den grauen Filz. Klebe nun noch  den Schwanz an das Hinterteil.

Kommentare

  1. Hallo Atrea,
    ich habe eben verstehentlich Deinen Post gelöscht. Falsche Taste gedrückt. Aber danke für das Kompliment.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja wieder total süß aus. Ich bewundere Deine Geschicklichkeit und Kreativität. Wann findest Du dafür noch Zeit, bei Deinen vollen Tagen?
    Hochachtung....
    Freu mich schon auf den nächsten Post...
    Ophelia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ophelia,
    das der Ausgleich zu meinem Job und meinem Strohwitwendasein. ;)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge