Filzen: süße Fledermäuse


Auf die Idee mit den Fledermäuse bin ich gekommen als ich auf Arbeit durch eine alte Chronik blätterte. Wir hatten in unserem Haus mal eine Fledermaus zu Gast.
Da ich aber eine Fledermäsue Fan habe widme ich diesen Beitrag plus eine Fledermaus wiedermal einen Bücherwurm -  "Kimy". 




Material:
braune Märchenwolle/ Strangwolle
schwarzer und roter Filzstoff
zwei Wackelaugen
Klebe,
Nähgarn,
Schere,
Blumendraht,
Pompon Maker Größe 4cm und 7cm


Fertige aus den Pompon Maker jeweils einen Pompon für den Kopf (4cm) und den Körper (7cm). Klebe sie beide zusammen und lass das ganze  gut trockenen.
Klebe die Augen auf das Gesicht. Schneide aus dem roten Filz einen kleine Kreis für die Nase und klebe sie auch auf das Gesicht.
Schneide zwei kleine Dreiecke für die Ohren. Falte sie einmal in der Mitte leicht an und klebe sie dann links und rechts an.



Für die Flügel schneide einen großen runden Kreis aus. Schneide ihn in der Mitte durch. Anschließend schneide an der geraden Linie eine Wellenlinie. Klebe nun die Flügel auf den Rücken. Achte darauf das die runde Seite nach innen zeigt und die Spitzen nach außen. Lass die oberen Flügelspitzen etwas schräg nach außen scheinen.



Forme zum Schluss noch eine Aufhängung, aus dem Blumendraht, für die Fledermaus. Klebe sie an den unteren Teil des Körpers. So kannst Du Deine Fledermaus über Kopf aufhängen.



Kommentare

  1. Oh, ich mag auch sp ein Fledermäuschen udn cih habe meine ganze Märchewolle verschenkt HEul. Sind die Zucker JEssi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessi,
    ja die lieben irgendwie alle. Seid gut einem Monat hängen die nun auf Arbeit an der Dauerdeko. Namen haben sie inzwischen auch bekommen. Rüdiger, Anna und Anton. ;)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge