Neujahrsbrauch

Silvester steht vor der Tür und wie in vielen Familien gibt es auch bei uns Bräuche.
Blei gießen
Kartoffelsalat. Ja, den gibt es bei uns nur an Silvester. ;)
Gummibärchen Orakel. Das muss sein.
Genauso wie Karten legen und Glückskekse.
Dafür verzichten wir ganz auf die Knallerei. Wir denken hier ja schließlich auch an unsere Tiere bzw. schauen uns an wie andere Leute ihr Geld in die Luft jagen.
Der wichtigste und schönste Brauch sind jedoch die Neujahrsgeschenke.
Um Mitternacht bekommt jedes Familienmitglied einen kleinen Glücksbringer, der ihn im neuen Jahr beschützen Glück oder ähnliches bringen soll.


Ich habe dieses Jahr kleine (Glücks)Schweinchen gebastelt.

Von der Seite

Material

Märchenwolle (entweder einfarbig oder mehrfarbig)
Nähgarn
Wackelaugen
Filzstoff (in meinem Fall in rosa)
Blumemdraht
Pompon Maker (4 cm)

Fertige einen Pompon aus der Märchenwolle an.
Schneide Dir aus dem Filzstoff zwei Ohren und eine Schnauze. Male mit Hilfe eines Stiftes die Nasenlöcher auf die Schnauze.
Klebe die Ohren und Schauze und Augen auf den Pompon.
Nun schneide Dir ein Stück Blumendraht ab und forme daraus ein Ringelschwänzchen. Klebe diesen hinten an.
Fertig ist Dein Glücksbringer.
Von hinten


In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein guten Rutsch in das neue Jahr. 

Kommentare

  1. Hallo Sanni,

    tolle Idee Glücksbringer zu verschenken. Die sehen auch sehr süß aus.
    Guten Rutsch!
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und sind auch sehr gut angekommen.
      Ich wünsche Dir ein gesundes und erfolgreiches Jahr in allen Lebenslagen.
      Sandra

      Löschen
  2. Die sehen ja echt witzig aus-toll!
    Alles Gute im neuen Jahr,
    Ophelia

    AntwortenLöschen
  3. lustige kleine Glücksbringer!!!! LG Urszula :)

    AntwortenLöschen
  4. Die sind aber drollig,ich lieeebe ja kleine Schweinchen :) Die sind echt herzallerliebst!
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Atrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe letztes Jahr lange überlegt was ich meiner Familie zum neuen Jahr mit auf den Weg geben soll. Das es ihnen Glück bringen sollte war ja klar, aber mehr auch nicht. Irgendwann schaute ich die rosa-grüne Märchenwolle an und ich wusste was ich zu tun hatte.
      Ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr für Dich.
      Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge