Hähnchen, Küken und ich

... wir drei waren gestern  zum Workshop. Na gut ich war zum Workshop. Das Motto  hieß filzen und Ostern. Und dabei sind dann das Junghähnchen und seine kleinen Schwester entstanden. 
Eigentlich hatte ich ja nur vor den jungen Hahn zu filzen. Aber irgendwie kam der mir dann so einsam vor, so das ich noch das kleine Küken gefilzt habe. Dadurch hat der Kurs doch etwas länger gedauert als geplant war. 


Irgendwie sieht das Küken wie eine Tiffany aus.
Ich muss immer zu den Film denken, wenn ich das Küken anschaue. 


Mein erster Gedanke war Billy Idol. Der Hahn hat
was vom jungen Billy. Ob es an seinem Gang liegt? 






Kommentare

  1. Hallo Sanni,
    wir sind wieder da! Du warst in der Zwischenzeit aber sehr fleißig wie ich sehe. Die Küken sehen richtig witzig aus...
    Schönen Sonntag, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    superschöne österliche Deko. Die kleinen "Viecher" gefallen mir vorzüglich. Auf einer Kreativmesse habe ich mal einen gefilzten "Einstein" gesehen - voll cool.

    Liebe Grüße und vielen Dank für´s verlinken,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone, der ist aber bestimmt mit einer Filzmaschine hergestellt werden. Ich arbeite noch altmodisch mit Filznadel und Nadelsytem.
      LG Sanni

      Löschen
  3. die sind ja entzückend!!
    lg
    lucy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge