Sonstiges: Frühlingskranz



Mal ehrlich. Nun haben wir doch alle genug von Schnee, grau in grau und Co. Ich will endlich auch den Frühling.
Hier mal etwas grün, gelb und orange.
Für den Frühlingskranz habe ich einfach einen fertigen Kranz gekauft und ihm mal auf die schnelle umdekoriert.






Material:
Kranz (Material nach eigenem Wunsch)
Blüten
Holzspann in Blütenform (grün, creme und orange)
blaues Schleifenband
hellbau gemusterten Tüll.
Klebe
Schere


Zuerst habe ich das blaue Schleifenband als Aufhängung am oberen Ende des Kranzes befestigt. Im nächsten Schritt habe ich um die Befestigung die Blüten gebunden und befestigt. Da die auf einem Drahtgestell stecken brauchte ich nicht zu kleben.
Den Tüll (etwa 1m) habe ich halbiert. Die eine Hälfte um den unteren Teil des Kranzes gebunden und einmal verknotet. Aus dem Rest habe ich eine Schleife gebunden und diese mit dem Tüll und dem Kranz verknotet.
Die Holzspannblüten habe ich immer zwei zusammen geklebt. Eine grüne als Stiel und ein creme oder eine orangefarbende. Auf jede Seite habe ich zwei Holzblüten befestigt und noch eine dritte creme bzw. orange Blüte dazu geklebt.




Kommentare

  1. Schön, ist dein Kranz geworden und herrliche Farben. Da geht es dir so, wie mir auch. Man wird trübsinnig, wenn draussen alles so trist ist. Farbe muss ins Spiel.
    Wünsche dir ein schönes WE.
    Liebe Grüße Evi

    AntwortenLöschen
  2. wow,der Kranz ist wirklich wunderschön.Die Schleife mag ich sehr gern,sie passt eigentlich ganz gut dazu und das Orange macht Lust auf den Frühling.
    Liebe Grüße,
    Atrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge