Garten Eden


Ich bin im letzen Jahr mal von einer anderen Bloggerin auf meine Malerei angesprochen worden. ;)
Heute will ich mein Versprechen mal einlösen und eines meiner "alten" Werke zeigen.
Ich muss gleich sagen, das ich eigentlich zu den schwarz-weiß Malerin gehören. Ich weiß auch nicht warum das so ist.



Das heutige Bild ist allerdings bunt obwohl seine Entstehungsgeschichte eine traurige ist. Ich habe das Bild vor 18 Jahren nach dem Verlust eines wichtigen Menschen gemalt. Und bewusst für den Namen Garten Eden entschieden.
Heute hängt der 1 Meter 20 hohe und 80cm breite auf Seide gemalt, gespannt und gerahmte Bild in einem königlichen Schlafgemach.


Für das Bild habe ich mir damals eigens einen Spannrahmen gebaut, weil meine eigenen waren alle zu klein. Hinterher habe ich es auf dem Baumarkt rahmen lassen.



Und bevor jetzt jemand anfängt zu meckern das die Farben so matt sind oder wie auch immer. Bedenke, die Seide befindet sich hinter Glas und das Bild wird nächsten Monat 18 Jahre alt.


Und bevor ich es vergesse. Heute rumst es wieder und Freitag geht es  zur artof66 LinkParty.

Kommentare

Lieblingsbeiträge