Ein Täschchen für alle Fälle oder es war einmal ein Geburtstagsgeschenk

Wie ihr ja wohl, fast, alle schon mitbekommen habt verbindet mich ja mit Ophelia von Ophelia lernt schwimmen eine dicke Blog(brief)freundschaft. Und das jetzt schon ein gutes 3/4 Jahr. Ja so lange geht das schon. Inzwischen sind wir Brieffreundinnen geworden. Mit ihr kann ich über vieles klönen und das obwohl wir uns gar nicht wirklich kennen. Aber wir sind ja beide Küstenkinder und wahrscheinlich verbindet uns das. Bis jetzt haben wir uns ja noch nie getroffen. Die Schweiz liegt ja auch nicht gerade um die Ecke. Aber irgendwann bekommen wir das bestimmt auch mal hin. Auch das mit dem chaten hat noch nicht geklappt. Liegt aber mehr daran das wir "Schichtarbeiter" sind und immer zu unterschiedlichen Zeiten online sind. Also mailen und schreiben wir viel. Sehr viel. Mädels haben aber auch immer was zu erzählen.

Und heute muss ich mal was los werden.


Ophelia wird sich sicher gewundert haben, das  ich mich in der letzten Woche etwas rah gemacht habe. Dafür gibt es aber einen Grund.


Die liebe Ophelia hatte Geburtstag. Leider war ich in den letzten Monaten manchmal etwas verpeilt und wollte sie immer danach fragen wann sie denn Geburtstag hat. Aber immer wenn mir das einfiel, war die Email schon abgegangen oder die Ansichtskarte weg. Ich werde eben auch langsam alt. 
Gut drei Tage vor ihrem Geburtstag bekam ich dann endlich den großen Tag heraus. Das wurde aber auch mal Zeit.
Also rannte ich nach der Arbeit in mein Lieblingsgeschäft und kaufte alles was ich für ihr Geschenk brauchte. Danach hieß es sticheln und nähen im Akkord. Ein Tag vor ihrem Geburtstag wurde das ganze dann fertig. Doch zur Post habe ich es nicht mehr geschafft. Also brachte ich das kleine Briefchen an ihre Geburtstag zur Post. Von da an habe ich mich vor Dir versteckt, Ophelia, weil ich einfach angst hatte das ich mich verquatsche und Du was von meiner Überraschung erfährst bevor sie bei Dir ist.


Ich hoffe Du verzeihst mir mein schweigen. Und noch einmal herzlichen Glückwunsch, wenn auch nachträgliche.
Ich hoffe das Täschchen gefällt Dir.


Und für die, die es bis jetzt noch nicht begriffen haben. Auf dem Fotos seht ihr das Geburtstagsgeschenk für Ophelia.

Kommentare

  1. Liebe Sanni,
    ich möchte mich ganz herzlich für das wunderbare Geburtstagsgeschenk bedanken, ich habe mich so über diese Überraschung gefreut. Ich weiß die viele Arbeit und Mühe zu schätzen , die Du in dieses Täschchen gesteckt hast. Endlich habe auch ich ein Unikat aus der Werkstadt von Sannis Kreativ-Sofa! Und wie schön sie geworden ist...
    Du bist ein Schatz!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag,
    1000 Dank, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das es Dir gefällt. Und es ist ja auch recht schnell angekommen, diesmal.

      Löschen
  2. Oh, ein schönes Geschenk... Und noch fast pünktlich angekommen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Und wie Du ja sicher gelesen hast hat sich Ophelia auch wie doll gefreut.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge