Herbstworkshop (Kürbis)

Das habe ich doch glatt vergessen. Ich war doch diesen Monat wieder mal zu einem Workshop im Krikadu.
Dieses Mal war es wieder ein Filzworkshop. Und der stand im Zeichen Herbst. Zur Auswahl standen, Maus, Pilz und Kürbis.
Ich habe mich für den Kürbis entschieden. Schon alleine weil er orange ist. Und das ist nun mal bekanntlich meine Lieblingsfarbe.
So ein Kürbis zu filzen ist gar nicht schwer, denn inzwischen gibt es eine Styroporform die dem Kürbis sehr ähnlich sieht, der Kugelkaktus. Und somit wird das befilzen ein Kinderspiel.



Material:
Kugelkaktus
Märchenwolle in orange, dunkelgrün, grün, schwarz
Filznadel/ Nadelsystem
Filzschwamm,
Pappe
Stift



Im ersten Schritt wird die Styroporkugel komplett in orange gefilzt. Wenn Du damit fertig bist nimm Dir eine Filznadel und arbeite die Erhebungen etwas aus. Also filze das ganze etwas fester.
Nun lege Dir im nächsten Schritt dünne grüne Wollstränge zurecht und und filze sie in die kleinen Vertiefungen ein. Wie dick oder dünn die Stränge sein soll. Ob sie bis zum Boden des Kürbis gehen oder nur angedeutet sein sollen, dass musst Du selbst entscheiden.
Im dritten Schritt nimm Dir noch etwas grüne Märchenwolle und filze oben auf dem Kopf einen kleinen runden Kreis. Du kannst ihm auch er eine Blattform geben.




Um das Blatt selber zu filzen male Dir eine Blattform auf ein Stück Pappe und schneide dieses aus. Lege die Schablone auf den Filzschwamm. Befestige diese am besten mit Nadeln. Lege nun wieder grüne Märchenwolle in die Schablone und filze das Blatt aus. Wenn Du mit Deiner Blattform zufrieden bist, dann kannst du mit dem helleren grün Märchenwolle noch die Adern auf Dein Blatt filzen.
Zum Schluss filze das ganze an dem Kopf des Kürbis.




Ich habe zum Schluss noch etwas grüne Wolle mit den Händen zu einem langen Strang gerollt. In etwas breit gefilzt und gebogen und oben an gefilzt.



Natürlich musste ich auch einen Halloweenkürbis filzen. Das Prinzip ist fast das gleiche von Schritt eins bis drei. Danach habe ich mit schwarzer Wolle die Augen, Nase und Mund heraus gefilzt.

Irgendwie erinnert mich der Geselle an einen ganz bestimmte Tim Burton Film. Nightmare Before Christmas ;)



Kommentare

  1. Man, bist Du wieder kreativ gewesen.....
    Ich habe meine Behausung auch schon auf Herbst getrimmt!
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge