50 in 52 Teil 20 und eine Überraschung

Heute wird der Beitrag etwas länger, denn es gibt noch eine Überraschung.



Aber erst einmal 50 in 52 Teil 20. Langsam arbeite ich mich auf die Mitte meines Jahresprojekts zu. Und damit meine ich nicht die Hälfte des Projekts, sondern die es Mittelteils.



Und nun kommt noch die Überraschung.
In dem Fall  wurde ich mal überrascht.
Da öffnete ich nichts ahnend letzte Woche meinen Briefkasten und fand da einen Brief von Katja von weissrausch. 

Und was war drin?


Garn und eine süße Häkelnadel aus Holz. 

Leider, nur leider kann ich nicht häkeln. 
Die Nadel  und das Garn sind  also recht schnell in die Hände meiner schwesterlichen Kronprinzessin gewandert. Die kann häkeln. Dafür aber nicht stricken. Das kann ich aber wiederum.
Häkeln ist so ziemlich das einzige wo ich im Handarbeitsunterricht versagt habe.
Aber man muss ja auch nicht alles können. ;) 

Danke Katja, für die süße Überraschung.


Kommentare

  1. Liebe Sanni,
    echt schade das Du nicht häkeln kannst, aber Du hast recht, man muss nicht alles können.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Macht nichts. Wir häkeln auch nicht. Man kann nicht alles tun!

    LG
    Greg und seine Katzen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge