Ein Adventskalender für Falco

Es war einmal ein kleiner Kater namens Falco. Der wurde im Tierheim geboren. Mit ihm noch vier Geschwister. Doch seine Mutter war krank und schwach und so starben seine vier Geschwister. Nur der kleine schwarze Teufel namens Falco überlebet. Ein armes halbverhungertes Würstchen voller Flöhe und Exeme. 
Eines Tages kam eine Menschenfamilie und nahm ihn einfach mit.
Seine Menschenmama peppelte ihn auf. Sorgte dafür das er seine Exeme und Flöhe los wurde. Das er an Gewicht zunahm und das es ihm rund um gut ging. 
Falcos neue Familie liebte ihn sehr. Auch sein Spielbruder, der bei einer seiner Menschenschwestern wohnte. Schließlich kam der auch aus dem gleichen Tierheim. 
Falco wurde groß und stark. Aber auch sehr verwöhnt. Er frass nicht alles. Und schon gar nicht das was in seinem ersten Adventskalender war. 

Eines Tages sprach er zu seiner großen Menschenschwester. Ich wünsche mir für dieses Jahr einen Adventkalender mit all meinen Lieblinsgleckerlies. Du kennst sie ja. 
Nun überlegt die Menschenschwester wie sie ihren kleinen Katzenbruder überraschen konnte. Und eines Tages fiel ein wunnderschöner, leider weißer, Kalender in die Hand. 
Da nahm die Menschenschwester, Farbe, Wasser, Pinsel, Klebe, Abschminkpatts, Band und Sticker zur Hand und entwarf für ihren kleinen Katzenbruder einen märchenhaften verzauberten Katzenadventskalender. 


Was an ihm so zauberhaft ist? Na ja die große Menschenschwester kann halt zaubern. Sie sagt wenn man eines der Fächer an dem besagten Tag  öffnet dann fallen einem dort die Lieblingsleckerlis von Falco entgegen. 

Ob das wohl stimmt?
In ein paar Tagen werden wir es wissen, denn dann ist der 1. Dezember und Falco darf sein erstes Türchen öffen.


Ja, ja, ich weiß das ich verrückt bin. Aber sind wir nicht alle ein bisschen verrückt?
Einen Adventkalender für einen Kater. 
Unsere Tiere sind alle vollwertige Familienmitglieder. 
Und warum, bitteschön, soll ich  einen teure Kalender kaufen, wenn ich sie auch selber basteln kann. 
Das hat 1. den Vorteil das man sie jedes Jahr wiederverwenden kann.
2. Sind sie einzigartig.
Und 3. und ein paar Tüten Leckerlies reicht auch für zwei Kater und somit für zwei Adventskalender. 


Natürlich bekommt Blacky auch seinen eigenen Kalender. Bevor hier ein Aufschrei der Entrüstung los geht. Das ich für Falco einen Kalender anfertig und für meinen Herrn Fuchsberger nicht. 
Aber den zeige ich Euch in einem anderen Beitrag. 



Ist Euch aufgefallen das es in meinem Beitrag um Abschminkpads ging? 
Nein, dann lest noch mal nach. ;)
Oder aber lest die Anleitung, dann wisst ihr auch woführ ich sie gebraucht habe. 


Material:
Adventskalenderhaus
Wasserfarben
Pinsel
Wasser
Klebe
Abschminkpads (halbe Tüte)
Adventskalenderzahlensticker
Bordüre in weiß und mit Bommeln


Schritt 1
Die Fächer aus dem Haus entfernen und das ganze Haus in den gewünschen Farben grundieren.
Das gleiche mit den Fächern machen.
Alles gut trocknen lassen.
Sollte die Farbe zu blass sein, dann das ganze noch mal wiederholen. 


Schritt 2
Die Fächer wieder in das Haus schieben und die Adventskalenderziffern aufkleben. 


Schritt 3
Für die Schneemütze auf dem Schornstein ein paar Abschminkpads zerrupfen und auf den Schornstein kleben. 


Schritt 4
Das Bommelband an dem Dachfirst kleben und abschneiden. 
Den Rest des Bandes als Girlande lose am Dachfirst befestigen.



Schritt 5
Für den Schnee auf dem Dach Abschminkpads zerrupfen und aufkleben. 




Wenn ich  fertig bin, dann geht es auf Linkpartytour.


Creadienstag, Link your stuff, Pamelopee, Weihnachtszauber, Made in a day,  Kopfkino, 
 The DIY Dreamer, art of 66, Adventskalender-Liebe
Drachenbabies 
Herzblut

Kommentare

  1. Oh, wie toll... da wird sich Falco sicher freuen. Leider vertragen unsere Katzen keine Leckerlies, sonst würde ich für die beiden auch einen Kalender machen. :)

    Ich möchte dich einladen, bei meiner Linkparty #adventskalenderliebe mitzumachen. Es sind schon einige tolle Kalender verlinkt worden und ich würde mich freuen, wenn du vorbei schaust. (Backlink nicht vergessen) Liebe Grüße, caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro, ich füttere auch nicht alles. Weil unsere alte vor fast zwei Jahren verstorbene Katze an CNI erkrankt war, was wohl auch verschiedene Futterrprodukte verursacht haben. Aber man kann ja auch Futter oder ab und an ein Spielzeug in den Kalender legen.
      Gerne nehme ich an Deiner Linkparty teil.
      Liebe Grüße Sandra.

      Löschen
  2. Sehr hübsch!
    Hast Du nicht Lust, Deinen Adventskalender bei der Adventskalender Ideensammlung zu verlinken?

    http://drachenbabies.blogspot.de/2014/10/adventskalender-ideensammlung-linkparty.html

    Ganz liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne doch.
      Danke für die Einladung.
      Sandra

      Löschen
  3. Oh, how wonderful is the advent calendar. I love love it!!!!
    Also wanted to stop by and say thank you for joining the Nov Blog HobNob, which I am cohosting. Please come back next week to check if there's somebody new who joined the party and make new friends..:)
    -Priyam @ http://priyam-simplejoys.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge