Ein altes neues Haus - Abschiedtour Teil 1

Merkwürdiger Titel oder?
Na gut, dann fall ich mal gleich mit der Tür ins Haus. 
Dies ist meine persönliche Abschiedstour an einen Teil meines Hofstaates, denn ich habe meinen Job gekündigt. 
Das ist jetzt ziemlich privat. Und normalerweise posaune ich sowas nicht in die Welt. Aber sonst gibt es bestimmt wieder ganz viel  häääs und ööööhms und waaaatts. 
Neues Jahr neues Glück. Zumindesten was den Job angeht. Ich werde wieder vor Ort arbeiten können. Mein Fahrweg ist kürzer. Kostet weniger und ich habe, hoffe ich zu mindestens, auch wieder mehr Freizeit. Eben weil ich nicht mehr durch halb Mecklenburg gondeln muss. 

Schon abgerüstet. Wie Weihnachten. ;)

Natürlich gibt es für meinen Hofstaat den ich auf Arbeit zurück lasse ein paar Abschiedsgeschenke. 
Da mein im Momentarbeitgeber unser Haus gerade aufrüscht und davon auch mein Arbeitsbereich betroffen ist habe ich mich mal kurz dazu entschlossen, das alte etwas sehr kitschige Vogelhaus umzugestalten. In den passenden Farben. 
Quasi ein Abschiedsgeschenk an meine Kollegen, Freunde und Bewohner auf meinem Bereich. Damit sie mich nicht so schnell vergessen.
Dies ist also mein Gemeinschaftsabschiedgeschenk für alle die mir dort lieb und teuer waren, sind und wohl auch bleiben werden. 
Gleich fang ich an zu heulen. 
Eine frühre Kollegin nannte das Vogelhaus, so wie es früher mal aussah, das Freudenhaus. Warum habe ich nicht ganz verstanden. Aber auch egal. 
Jetzt ist es ein Vintagehaus in Chalky-Farben. 

Erstanstrich.

Fertig.

Das ganze war auch gar nicht so einfach herzurichten. Ich wollte kein einfachen Shabby chic haben. Ich mag es eher wenn es wirklich Vintage ist. Als habe ich mich eher an das Modell Adventskalenderschaukelpferd gehalten.
Ihr wisst schon das ich letztes Jahr meine Lieblingskollegin und Freundin zur Hochzeit geschenkt habe. 



Ich könnte jetzt hier noch weiter schreiben und quasseln, aber schaut es Euch selber meine Vintagevogelvilla an. 
Ich muss jetzt erst einmal Taschentücher suchen gehen. Ich werde jetzt doch sentim... dingsa. Na ihr wisst schon.



Und wenn ich vom Schrank runter bin, dann geht es auf Linkpartytour.
Creadienstag, Meertje, Pamelopee, Made in a day, The DIY Dreamer, art of 66,
 Kopfkino, Happy Recycling 

Kommentare

  1. Wow, was für ein schönes Häuschen! Ein tolles Abschiedsgeschenk! Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg bei deiner neuen Stelle.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. hallo Sanni,
    jetzt ist das Häuschen aber wunderschön!
    Ein tolles Abschiedsgeschenk!
    Ich wünsch Dir viel Glück im neuen Job!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich hab noch nie so ein großes Vogelhaus gesehen. Aber es ist wirklich sehr hübsch geworden! Ein tolles Abschiedsgeschenk. Ich wünsch dir für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg. Grüßle Ani

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sanni,

    ein tolles Abschiedgeschenk!
    Für deinen neuen Job das Beste...viel Freude und tatsächlich emhr Freizeit.

    Alles Liebe
    Julia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge