Armgestrickt...

... ist dieser Poncho. 

Ich wollte das schon immer mal ausprobieren hatte aber nie die Zeit dafür. 

Also habe ich mich diese Woche mal rangetraut. 

War auch gar nicht schwer. 



Vier Knäule ergaben einen dicken Viererstrang. Zehn Maschen haben für mich gereicht. Ich wollte ja nur einen Minikurzponcho stricken. 

Das Maschen aufnehmen war das schwerste. Ohne Nadeln ist das doch ungewohnt. 
Von rechts nach links und wieder zurück stricken war dagegen ein Kinderspiel. 
Wenn man den Bogen erst mal raus hat.





Herr Fuchsberger  verschläft gerade die Linkpartys.

Kommentare

  1. Ich wollte das auch immer mal ausprobieren.
    Dein Poncho sieht jedenfalls Klasse aus.
    Liebe Krauler an Herrn Fuchsberger
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge