Drei Jahre Kreativsofa

 Vor genau 3 Jahren hat das Kreativsofa das Licht der Welt erblickt.
Kinder wie die Zeit vergeht.
Das ich das ganze jetzt schon so lange betreibe, das hätte ich nicht gedacht.
Gerade in Zeiten des Blog sterben halte ich immer noch durch. Im letzten Jahr habe ich immer wieder gelesen  das Blogger hingeworfen haben.
Warum eigentlich?
Weil ihnen die Themen ausgegangen sind?
Weil die Leser wegblieben?
Weil sie sich nur nach den Kommentaren ihrer Leserschaft gerichtet haben? Spielt es wirklich eine so große Rolle wie viele Reaktionen ich auf einen Blogbeitrag bekomme?
Weil man auf Zwang schreiben musste, denn sonst könnten ja einem die Leser weglaufen?


Ich habe nie begriffen warum sich einige so einem Druck aussetzen. Bloggen soll Spaß machen und kein Zwang zur Selbstdarstellung sein. Jedenfalls nicht für mich.
Ich bin eh nicht so die Selbstdarstellerin. Das liegt wohl auch eher daran das ich mehr der Typ "Die Stimme aus dem Hinterhalt" oder " Ich ziehe lieber leise die Strippen im Hintergrunde ohne mich in den Vordergrund zu spielen" bin. Den Mittelpunkt oder Nabel der Welt lasse ich lieber anderen. So habe ich immer noch meine Ruhe.
Ich blogge auch ehrlich gesagt viel zu wenig. Und in erster Linie mache ich das auch für Freunde, Kollegen oder bekannte.

Ich lese Blogs in denen manchen Monaten gar nichts passiert und in anderen wieder mehr oder nur ein Beitrag geschrieben wird.
Ich finde das gut so. Und deshalb ist es auch auf dem Kreativsofa ruhiger geworden als in den ersten beiden Jahren. Nicht weil mir die Ideen ausgegangen sind. Nein weil ich natürlich auch noch ein Leben außerhalb der Bloggerwelt habe. Und das ist mir nun mal wichtiger. Gerade auch weil sich beruflich, schon wieder,  einiges bei mir verändert hat. 


Ich habe mal so in die Statistik vom letzten Jahr geschaut. Gerade mal 89 Beiträge habe ich in meinem dritten Jahr geschrieben. Das Jahr davor waren es genau 100 Stück. Also 11 Beiträge weniger. Ich finde das trotzdem schon viel. Andere würden wohl eher weniger sagen. Aber für mich reicht es. Ich mache das hier aus Spaß und nicht aus muss.


Ich habe mich  dieses Jahr gegen eine Verlosung entschieden. Aus Spaß habe ich ja letztes Jahr auch eine zum Geburtstag gemacht. Und mich am Ende doch dabei erwischt das ich enttäuscht war das so wenige daran teilgenommen haben. Da habe ich mich gefragt warum ich mit der Masse mitlaufe. Das war eigentlich noch nie mein Ding. Und deshalb schwimme ich jetzt wieder gegen den Storm. ;) Sollte ich doch noch mal auf die Idee zu einer Verlosung kommen, dann wohl eher spontan und ohne direkten Anlass. ;)


Wenn ich so auf mein drittes Jahr zurück blicke dann muss ich sagen das ich wieder viele verschiedene Sachen gemacht habe. Genäht, gestrickt, gebastelt und zur Weihnachts- und Osterzeit auch wieder viel gefilzt habe.
Filzen ist sowieso mein Ding. Irgendwie hat das was beruhigendes. Und ich liebe es einfach zuzusehen wie die Dinge sich Stück für Stück entwickeln.

Ja, ich weiß mein Rückblick auf mein vergangenes Jahr ist etwas merkwürdig. Aber ich wollte das einfach mal sagen.


Und nun wünsche ich allen noch ein schönes Pfingstfest.
Danke an alle meinen treu gebliebenen und dazugekommenen Sofagästen. Auch den heimlichen Sofagäste. An meine schwesterliche Kronprinzessin die immer noch fleißig Werbung für mein Kreativsofa macht.
Danke für Eure lieben Kommentare und Treue.

Und auf ein neues spannedes vierters Jahr. 


Kommentare

  1. Zuerst mal: herzlichen Glückwunsch zum Dritten! Ein ganz schön umtriebiger Text, liebe Sanni. Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, das viele vertraute Blogs über lange Zeit brach liegen. Einerseits schade, andererseits eine gute Gelegenheit, nach neuen Blogs Ausschau zu halten.
    Liebe Grüße und dir auch ein schönes Pfingstwochenende!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum dritten Jahrestag. Ich frage mich manchmal deine Fragen. Vielen Dank für den Kommentar zu meinen Blog.

    Grüße Greg und seine Katzen

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichste Glückwünsche auch von mir!
    Und ich muss sagen, in gaaaaaanz vielen Punkten stimme ich dir zu!
    Für die nächsten Jahre wünsche ich dir weiterhin so viel Freude am Bloggen!
    Alles Liebe, Pamela vom pamelopee-Blog!

    AntwortenLöschen
  4. liebe Sanni,
    auf alle Fälle noch herzlichen Glückwunsch zum 3. Bloggeburtstag.
    Es spielt doch keine Rolle wie viele Beiträge Du gepostet hast, wie Du schon sagst, es soll einem ja Spaß machen.
    Ich habe in diesem Monat auch erst einen Post veröffentlicht, manchmal ist es einfach so.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude an und mit Deinem Blog
    Ich lese gern bei Dir!!!!!!!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge