Geld mal ganz anders verpackt.

Nein meine  Lieben ich bin noch nicht im Weihnachtsmodus. 
So was kenne ich gar nicht. 







Aber in drei Wochen muss ich mal wieder auf eine Mottogeburtstagsparty. 
Und die beide Geburtstagskinder haben sich Geld gewünscht. 
Und da die königliche Familie in dem Fall zusammen legt war klar das das ganze auch nicht in einem Umschlag wandern würde. 







Also wie gesagt die königliche Familie hatte beschlossen wir legen zusammen und verpacken das ganze hübsch.
Und für das hübsch verpacken war natürlich ich zuständig. 
Ich finde ja Geld im Umschlag echt doof. Das kann jeder und ist echt langweilig. 
Da viel mir die Geschichte mit den Adventskalenderkoffern ein. 
Da das eine Geburtstagskind ein Weihnachtsfan ist und das andere einen Partner hat die auch ein Fan dieses Festes ist und die Koffergeschichte vor ein paar Jahren gut ankam ... um es kurz zu machen ich habe zwei dieser Koffer angefertigt. 







Allerdings habe ich dieses Mal nicht nur mit Wasserfarben sondern auch mit Chalky Vintage Farben, Lack und Strohseide gearbeitet. 







Die Anleitung zum Koffer bekommt ihr dann im Juli, wenn ich euch den zweiten Koffer zeige. 



Linkparty?

Kommentare

  1. Na, das ist doch mal was Anderes so mitten im Jahr :-) Ein schön überlegtes Geburtstagsgeschenk.
    Und für uns Leser: man kann sich doch fast nicht früh genug auf die Weihnachtszeit vorbereiten ;-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge