Adventskalenderkoffer "Brief an den Weihnachtsmann"


Ja, ja ich weiß es ist noch nicht Weihnachten. Es ist ja noch nicht mal Winter. Und ich komme schon mit dem ersten Adventskalender um die Ecke.
Kinder der ist nicht für mich sondern für die Miniprinzessin.



Wie jetzt? Kaum auf der Welt und schon einen Adventskalender?
Die ist doch noch viel zu klein, wenn Weihnachten kommt.

Mag ja alles sein. Aber ich denke da praktisch und im voraus.
Ich sehe das ganze so. Dieser Kalender kann
1. jedes Jahr zum Einsatz kommen. Muss nur noch gefüllt werden.
2. kann er dieses Jahr noch mal ruhen.
3. sind alle irgendwie verrückt nach meinen Adventskalender. Jedenfalls in meinem Umkreis.
und 4. gehen mir gerade die Argumente aus.


Aber ich glaube nicht das noch irgendwelche Argumente vorgebracht werden müssen. Die Hofdame meiner schwesterlichen Kronprinzessin ist eh Kitsch verliebt und da kommt es auf ein Stück mehr auch nicht drauf an.


Und außerdem wird der Kalender die Miniprinzessin bis an ihr Lebenende begleiten. Glaube.. hoffe ich zu mindestens.
Auch wenn mir meine Regierung bei der Aussage einen Vogel gezeigt hat.


Die Grundanleitung für den Adventskalenderkoffer plus weihnachtliche Geschichte findet ihr hier und hier. Falls jemanden jetzt schon nach Weihnachten sein sollte.

Und nächste Woche wird es schaurig schön.

In diesem Sinne


Merry Monday, Creadienstag,  Pamelopee, The DIY Dreamer, HoT, Dienstagsding, Kreativ &  Froh, Zwergenstück, Merrtje

Kommentare

  1. Tolle Idee, so ein "lebenslänglicher" Adventskalender. Und im Koffer lässt der sich das restliche Jahr super aufheben.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge