Vintage: Geschenkekisten


Alles Jahre wieder ... gibt es meine berühmten Geschenkekisten.
Nur dieses Jahr befinden sich keine Weihnachtsgeschenke darin.  Denn schließlich gibt es bei mir ja dieses Jahr den Geschenkesack vom Weihnachtsmann. 




Nein, meine lieben Sofagäste, dieses Jahr verstecke ich in meinen Schachteln, die bei einigen Freunden und Familienmitglieder schon Sammlerwert haben, meine selbstgemachten Weihnachtspralinen.



Hier geht es zum Tutorial.


Merrtje, Pamelopee, The DIY Dreamer, Zwergenstück, Froh & Kreativ, Weihnachtszauber, Weihnachtswerkstatt, Drachenbabies

Kommentare

  1. Hallo Sandra,

    deine Weihnachtsschachteln sind sehr schön und individuell. Bastelst du sie aus Scapebooking Papier, also Maße ca. 30 x 30 cm? Auf jeden Fall passen viele Pralinen rein. Selbstgemachte Pralinen in selbstgemachter Schachtel, das ist ja ganz persönlich. Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent! Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja sie sind aus Scapbooking Papier. Ich verwende aber immer die großen Blätter, da ich bis letztes Jahr die Kisten als Geschenkekartons benutzt habe. Ich habe die Anleitung noch mal im Beitrag verlinkt.

      Löschen
  2. Die Geschenkekisten erinnern mich daran, dass ich noch Geschenke verpacken muss.
    LG Elke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge