Nähen: Ein Riesenkissen für Blacky Fuchsberger


Und wie gestern schon versprochen kommt heute Blacky Fuchsbergers Geburtstagsgeschenk.




Wenn Blacky sich nicht gerade auf Gartonin, meinem Bett, dem Kratzbaum oder Chefsessel herumtreibt dann liegt er sehr gerne auf der Fensterbank.
Bis zum Frühjahr lagen dort auch immer seine drei Kissen zum einkuscheln. Doch inzwischen liegen die wieder auf der Katzentreppe. Also musste ein neues möglichst extra großes kuschliges Kissen her. Und wie "Mamis" so sind habe ich ihm eines genäht.


Sinnigerweise hatte ich noch ein Rest vom gleichen Stoff wie die Outdoorkissen. So passt das ganze auch weiter zum Schlafzimmer.
Ich habe das ganze extra dick gefüllt, weil ich meinen Kater ja kenne. Das Kissen ist bestimmt bald platt gedrückt.

Und morgen steigt hier die große Geburtstagsparty mit den Gewinnern der Verlosung.


Creadienstag, Merrtje, Pamelopee, The DIY Dreamer, HoT, Dienstagding, Froh & Kreativ,  Blogsommer Kissenparty,  Wir machen klar Schiff

Kommentare

  1. Das ist nun wirklich ein "Riesenkissen". das wird dem Kater sicher gefallen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank das Du vorbei geschaut hast. Ich hoffe es hat Dir auf dem Sofa gefallen.

Lieblingsbeiträge